Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie abgeschlossene, laufende und zukünftige Lehrveranstaltungen sortiert nach Art und Dozent sowie zeitlichem Status.

Argumentationstheorie

Proseminar Dr. Elena Ficara
Laufzeit: 1.04.2012 - 30.09.2012

Der antike Skeptizismus

Proseminar Dr. Elena Ficara
Laufzeit: 1.04.2012 - 30.09.2012

Texte zum Skeptizismus von der Antike bis heute

Hauptseminar Dr. Christoph Binkelmann
Laufzeit: 1.04.2012 - 31.07.2012

Der Zweifel an der Möglichkeit und/oder Wirklichkeit von Wissen gehört seit der Antike zu den Grundzügen der Philosophie im Allgemeinen und dem Skeptizismus im Besonderen. Bis heute haben sich unzählige verschiedene Varianten des Skeptizismus herausgebildet. Sie unterscheiden sich entweder in ihrem wissenschaftlichen Status – als Theorie oder Lebensweise; oder in ihrem Gegenstandsbereich: ontologischer, epistemologischer, ethischer etc. Skeptizismus. Daraus ergeben sich die näheren Themen des Skeptizismus: die Existenz oder Erkennbarkeit der Außenwelt, des Fremdpsychischen, der Zweifel an der Rechtfertigung der Induktion, an der Realität der Vergangenheit etc. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit unternimmt das Seminar einen kursorischen Galopp durch die Geschichte des Skeptizismus von der Antike bis heute, der insbesondere die Themenvielfalt, aber auch mögliche Gemeinsamkeiten der skeptischen Positionen beleuchten soll.

Wahrheitstheorien

Hauptseminar Dr. Elena Ficara
Laufzeit: 1.04.2012 - 30.09.2012

Wahrheitstheorien

Hauptseminar Dr. Elena Ficara
Laufzeit: 1.04.2012 - 30.09.2012

Theorien der Anerkennung

Exkursion Dr. Christoph Binkelmann, Prof. Marion Heinz
Laufzeit: 1.04.2012 - 8.04.2012

Wahrheitstheorien

Proseminar Dr. Elena Ficara
Laufzeit: 17.10.2011 - 18.02.2012

Aristoteles, Metaphysik

Proseminar Dr. Christoph Binkelmann
Laufzeit: 15.10.2011 - 15.02.2012

Das eigene Andere – Schellings Idee einer Naturphilosophie

Proseminar Jörg U. Noller, M.A.
Laufzeit: 2.05.2011 - 25.07.2011

Im Seminar sollen zentrale naturphilosophische Schriften, vor allem aus der Frühphase Schellings, gelesen und gemeinsam diskutiert werden. Dabei interessiert auch die Frage, inwieweit Schelling an Kants Naturbegriff anknüpft und inwiefern er sich von dem Naturbegriff idealistischer Prägung - vor allem demjenigen Fichtes - kritisch abgrenzt.

Politische Philosophie im Deutschen Idealismus

Hauptseminar Dr. Christoph Binkelmann
Laufzeit: 15.04.2011 - 15.07.2011