Forschungsveranstaltungen

Hier finden Sie wissenschaftliche Fachveranstaltungen im In- und Ausland sortiert nach Art und Titel sowie zeitlichem Status.

Contradictions. Logic, History, Actuality

Tagung Dr. Elena Ficara
Laufzeit: 3.06.2011 - 5.06.2011

Analyse des Begriffs des Widerspruchs in der zeitgenössischen philosophischen Logik, in entscheidenden Phasen der Philosophiegeschichte und in der politischen und philosophischen Aktualität.

Die logische Frage im deutschen Idealismus

Tagung Dr. Guillaume Lejeune, Marc Peeters (Brüssel), Marc Maesschalck (Louvain-la-neuve), Guillaume Lejeune (Brüssel)
Laufzeit: 7.04.2011 - 9.04.2011

Das Zentrum für formale Ontologie und Entwicklungslogik (Brüssel) organisiert in Zusammenarbeit mit Professor Marc Maesschalck (Louvain-la-neuve) im April 2011 (vom 7. bis 9.) zum oben genannten Thema eine Tagung in Brüssel. Sprachen der Tagung: Französisch, Deutsch und Englisch.
Kontakt : glejeune@notpartofaddress.ulb.ac.be

Perspektivität – Die Struktur unserer Erkenntnisvermögen und deren Folgen

Tagung Prof. Dr. Christoph Asmuth, Simone Neuber, M.A.
Laufzeit: 17.02.2011 - 19.02.2011

Rethinking Europe. A workshop on Political Philosophy

Workshop Dr. Emiliano Acosta
Laufzeit: 3.02.2011 - 3.02.2011

Rethinking Europe is organized by the Centre for Critical Philosophy in cooperation with the Centre de Philosophie du Droit (UCL). The workshop aims to serve as a place for reflection, discussion and innovation towards theories of Government, the limits and the potential of Democracy, Public Sphere, the tensions between Civil and Civic and between Society and State.

Der Grund der Geschichte. Nachklänge des deutschen Idealismus und der Romantik

Tagung Dr. Ana Carrasco-Conde, Prof. Antonio Gómez Ramos
Laufzeit: 22.11.2010 - 24.11.2010

Der Grund der Geschichte. Nachklänge des deutschen Idealismus und der Romantik

Tagung Dr. Ana Carrasco-Conde
Laufzeit: 22.11.2010 - 24.11.2010

Zentrales Thema dieser Tagung ist die (Geschichtlichkeit) und ihre verschiedene Bearbeitungen in der Philosophie (z.B. bei Fichte, Schelling oder Hegel) sowie in der Literatur (z.B. bei Goethe, Schiller oder Hölderlin): Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind Widerhall einer prozesshaften und geschichtlichen Totalität, deren Bewegungen so bis in unsere Zeit vernehmbar sind.

La filosofia trascendentale di J. G. Fichte tra indagine storica e prospettive teoriche

Tagung Dr. Alessandro Giovanni Bertinetto
Laufzeit: 5.11.2010 - 6.11.2010

Bild – Symbol, Konzept, Konstrukt

Fachkurs Prof. Dr. Christoph Asmuth, Dr. Alessandro Giovanni Bertinetto
Laufzeit: 13.09.2010 - 17.09.2010

Das Thema „Bild“ ist ein klassisches Thema der Philosophie und der Theologie. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es darüber hinaus einen eigenständigen ästhetischen Diskurs des Bildes. Das Spektrum des Themas ist aber heute längst nicht mehr auf diese ‚klassischen‘ Felder eingegrenzt: So arbeiten viele wissenschaftliche Disziplinen mit Bildern und operieren mit Bildbegriffen, einige auch intensiv mit Verfahren der Bildgenerierung.

Skeptizismus und Philosophie

Tagung Dr. Elena Ficara
Laufzeit: 28.05.2010 - 30.05.2010

European Society for Aesthetics Conference 2010

Tagung Dr. Alessandro Giovanni Bertinetto
Laufzeit: 27.05.2010 - 29.05.2010

The European Society for Aesthetics would like to invite you to submit a paper for presentation at the ESA Conference 2010. The conference will be co-organised by the ESA and the Associazione Italiana degli Studiosi di Estetica and will take place from the 27th of May until the 29th of May 2010 at the University of Udine in Italy.