Quentin Landenne, M.A.

Université libre de Bruxelles
Institut de Sociologie - CP124
PhotoQuentin.JPG
Kontakt
Akademische Vita:
2000-2002
Grundstudium in Philosophie und Jura, in der Facultés universitaires Saint-Louis (Bruxelles).
2002-2005
Hauptstudium in Philosophie (Magisterarbeit über Fichtes Geschichtsphilosophie) und Politikwissenschaft (Magisterarbeit über Regulie-rungstypen der Europäischen Kommission), an der Université libre de Bruxelles.
2004-2005
Erasmus/Sokrates-Programm in Berlin (HU); Teilnahme an der Fichte-Arbeitsgruppe bei PD Dr. Christoph Asmuth.
Seit 2005
Mitglied des Internationalen Forschungsnetzwerkes Transzendentalphilosophie/Deutscher Idealismus
2006-
Doktorarbeit an der Université libre de Bruxelles
Seit Oktober 2006
Stipendiat in Belgien bei der „Fonds National de la Recherche Scientifique“ (FNRS).