Dr. Elena Ficara

Universität Paderborn
Institut für Humanwissenschaften/Philosophie
Kontakt

Technologiepark 21
Raum 8218
33098 Paderborn

Technische Universität Berlin
Innovationszentrum Wissensforschung
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Akademische Vita:
1994-2000
Philosophie-Studium (Universität Turin)
1995-1996
Erasmus-Programm (Universität zu Köln)
2000
Tesi di laurea zu Ontologie und Transzendentalphilosophie in Heideggers Kantdeutung (Betreuer: Prof. G. Vattimo)
2001-2006
Promotion zur Ontologie in der Kritik der reinen Vernunft finanziert von einem Stipendium der Universität zu Köln (Betreuer: Prof. K. Düsing)
2005-2006
Forschungstätigkeit an der Humboldt Universität zu Berlin (Prof. R.-P. Horstmann)
Seit 2006
Mitglied des internationalen Netzwerks „Transzendentalphilosophie/Deutscher Idealismus“ der Technischen Universität Berlin
Seit 2006
Lehrauftrag an der Technischen Universität Berlin
03.-06.2007
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin (Projekt: DEPTH im 7. FRP der Europäischen Kommission)
04. 2007
Visiting Scholar an der Scuola di alta formazione filosofica der Università di Torino (Prof. D. Henrich)
11.2008
Visiting Scholar an der University of St Andrews (Prof. G. Priest)
02.2010
Lektürekurs der Universität zu Jena mit M. Forster und K. Vieweg über “Die Sprache bei Hegel”.
07.-09.2011
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der Technischen Universität zu Berlin/Innovationszentrum Wissensforschung
10.2011-08.2012
Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Paderborn
Seit 09.2012
Juniorprofessur an der Universität Paderborn
Frühling 2013
Visiting Scholar an der City University of New York / Graduate Center