Eva Schneider, M.A.

Technische Universität Berlin
Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte
aff_9661_web.jpg
Kontakt

Eva Schneider
Technische Universität Berlin
Institut für Philosophie, Literatur-,
Wissenschafts- und Technikgeschichte
Sekr. H 22
Straße des 17. Juni 135
D-10623 Berlin

Akademische Vita:
2006-2009
Studium des Bachelorstudienganges »Kultur und Technik« mit dem Kernfach Philosophie an der Technischen Universität Berlin
2009-2013
Studium des Masterstudienganges »Philosophie des Wissens und der Wissenschaften« an der Technischen Universität Berlin
01/2010-03/2012
Studentische Mitarbeiterin in dem vom BMBF geförderten Drittmittelprojekt »Translation Doping - Doping übersetzen« an der TU Berlin
seit 06/2011
Administratorin des Internetauftritts des internationalen Forschungsnetzwerks Transzendentalphilosophie / Deutscher Idealismus
04/2012-07/2013
Werkvertrag am Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte, TU Berlin
08/2013-02/2014
Studentische Mitarbeiterin in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt »Anthropofakte«, TU Berlin
01/2014-04/2014
Werkvertrag bei der Mauerschau Medienproduktion UG
seit 03/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt »Anthropofakte«, TU Berlin
04/2014-03/2015
Werkvertrag am Institut für deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin
08/2014-10/2014
Mitarbeiterin der Mauerschau Medienproduktion UG
seit 04/2015
Promotion zum Thema »Partikularität und Universalität: G.W.F. Hegels Aufbruch in die Moderne« (Betreuer: Prof. Dr. Christoph Asmuth)