Praktische Philosophie

Die praktische Philosophie beschäftigt sich mit zum individuellen und kollektiven Handeln des Menschen gehörigen Phänomenen wie Motivation, Regulation/Ordnung und Zielsetzung. In ihrem Zentrum stehen dabei Genese und Legitimation von Normativität. Unter die praktische Philosophie fallen vor allem die Ethik, die Rechtsphilosophie, die Sozialphilosophie und die politische Philosophie.

Wir verweisen auf den vertiefenden Lexikoneintrag Praktische Philosophie, an dessen Gestaltung wir Sie herzlich einladen mitzuarbeiten. Senden Sie uns einfach Ihren qualifizierten Beitrag!

Zu dieser Auswahl konnten keine passenden Einträge gefunden werden. Überpfüfen Sie evtl. bestehende Such- oder Filtereinstellungen und setzen Sie ggf. die Einstellungen zurück, um Ergebnisse zu erhalten.