Metaphysik

Metaphysik ist die Grundlagendisziplin der Philosophie (daher auch ihre Bezeichnung »prima philosophia«). Sie fragt nach den letzten Gründen, Prinzipien und Grundstrukturen des Wissens und der Wirklichkeit als ganzer. Ihre Ausrichtung ist daher systematisch; sie beschreibt die Voraussetzungen (begrifflichen Fundamente) der speziellen Disziplinen der Philosophie wie auch der Einzelwissenschaften. Traditionell versteht man unter Metaphysik in erster Linie die Ontologie. Das Netzwerk legt hingegen einen besonderen Fokus auf die transzendentalphilosophische Version der Metaphysik, welcher sich im Gegensatz zu den ontologischen durch einen radikal-selbstbezüglichen Anspruch auszeichnet, selbst noch die eigenen begrifflichen Voraussetzungen einer Prüfung und Begründung zu unterziehen. So verstanden kann die transzendentalphilosophische Variante der Metaphysik dem Dogmatismus entgegengesetzt werden.

Wir verweisen auf den vertiefenden Lexikoneintrag Metaphysik, an dessen Gestaltung wir Sie herzlich einladen mitzuarbeiten. Senden Sie uns einfach Ihren qualifizierten Beitrag!

Forschungsveranstaltungen

Conceito, Percepção, Finalidade – Begriff, Wahrnehmung Zweck

Workshop Prof. Dr. Christoph Asmuth, Simon Gabriel Neuffer
Laufzeit: 12.12.2014 - 18.12.2014

Zweites Arbeitstreffen des PROBRAL Projektes

Fortschritt als Signatur der Neuzeit

Tagung Prof. Dr. Christoph Asmuth, Vincent Heßling, Simon Gabriel Neuffer
Laufzeit: 18.10.2014 - 21.02.2015

»Krise« als strukturelle Signatur. DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)- Hochschuldialog mit Südeuropa Programm zweijährig 2013

Tagung Prof. Dr. Christoph Asmuth
Laufzeit: 11.12.2013 - 13.12.2013

„Das In/Humane: der Antihumanismus bei Lyotard”. Tagung Humanismus. Europäische Tradition, Kritik und Aktualität”. UMANESIMO E TRADIZIONE EUROPEA. Storia, attualità e critica di un concetto/HUMANISMUS UND EUROPÄISCHE TRADITION. Geschichte, Kritik und Aktualität (Plessner-Gesellschaft)

Vortrag Dr. Ana Carrasco-Conde
Laufzeit: 7.11.2013 - 9.11.2013

Der Plagiatsvorwurf gegen I.H. Fichte

Vortrag Eva Schneider, M.A.
Laufzeit: 7.11.2013 - 7.11.2013

Schema – Zeichen – Wissen

Tagung Prof. Dr. Christoph Asmuth, Lidia Gasperoni, M.A.
Laufzeit: 21.10.2013 - 22.02.2014

Ziel der Tagung ist es, die vielfältigen Fäden der philosophischen Geschichte des Schemas neu zusammenzuführen und gemeinsam über die Möglichkeit nachzudenken, das Schema nicht nur allgemein als dynamische Gestalt, Skizze oder Silhouette aufzufassen, sondern in ihm ein noch fehlendes systematisches Element der aktuellen Sprach- und Erkenntnistheorie zu sehen.

Between Revolution and Restoration: Fichte and the Romantic Reception of his Philosophy

Kongress Dr. Emiliano Acosta, The Faculty of Philosophy and Humanities of the Universidad Austral de Chile & The Asociación Latinoamericana de Estudios sobre Fichte (ALEF) With the institutional support of The International J. G. Fichte Society
Laufzeit: 15.07.2013 - 16.08.2013

XXX. Internationaler Hegel‐Kongress der Internationalen Hegel‐Gesellschaft und der Universität Wien

Kongress -- --
Laufzeit: 15.07.2013 - 27.04.2014

Paisajes Filosóficos II: Lo visible y lo invisible

Tagung Dr. Ana Carrasco-Conde
Laufzeit: 11.06.2013 - 11.06.2013

Paisajes filosóficos I: Memoria y ciudad

Tagung Dr. Ana Carrasco-Conde
Laufzeit: 16.04.2013 - 16.04.2013